Strukturproblem Meinungsfreiheit

Die Deutsche Welle habe ein manifestes Strukturproblem, das sich in einer ideologisch penetranten, KP-nahen China-Berichterstattung des Senders äußere, beklagen Mario Vargas Llosa, Imre Kertesz, Edgar Hilsenrath und weitere Unterzeichner des Autorenkreises der Bundesrepublik (Homepage) in einem offenen Brief an den Bundestag (Perlentaucher, 23.09.2008) Diese Behauptung belegen sie allerdings nicht. Der Bundestag solle stattdessen eine unabhängige […]

Kritisierte Publikation: Deutsche Welle
RJ, 30. September 2008, 13:41 Uhr, 2 Kommentare